Die Schürzenkleidchen sind nicht nur zuckersüß, sondern auch noch superpraktisch. Den Schnitt habe ich so lange umgeändert, bis ich die Kleidchen so verstürzen konnte, dass weder innen noch außen eine Naht zu sehen ist. So können sie auf beiden Seiten getragen werden. Ist man unterwegs, der kleine Schatz macht sich schmutzig - einfach Kleid ausziehen, umdrehen, wieder anziehen! Kind sauber!

Die kleinen Mädchen sehen durch den hinten offenen Schnitt und das lässige Fallen des Stoffes einfach toll aus.